17.09.15
Handy, IPad oder doch Claroline?

Zweite schulinterne Lehrerfortbildung zum Thema “Multimedia”

Klassensatz IPads wartet auf interessierte Lehrer.

Herr Dr. Ellerbrake erkärt die Handhabung der neuen "thin Clients" und Beamer.

Die Resonanz nach dem ersten Medientag 2014 war so groß, dass die Schulentwicklungsgruppe für das gerade begonnene Schuljahr eine  Fortsetzung plante. In zwei Fortbildungsblöcken von 13.00 bis 14.30 Uhr und  von 15.00 bis 16.30 Uhr konnten die Kurse  „Handy im Unterricht“, „Claroline“, „Umweltkoffer ,Schulwald‘“, „IPads im Unterricht“, „Einführung in TeacherTool“, „Sicherheitstipps im Internet“, „Einführung Keyboards“, „Redaktionsschulung Homepage“  sowie „Einführung in die Licht- und Tonanlage“ für das gesamte Kollegium angeboten werden. Dabei wurde lediglich eine Fortbildung von einem externen Referenten angeboten („Handy im Unterricht“ von Herrn Wiemken vom Kreismedienzentrum in Vechta) alle anderen Veranstaltungen wurden von Kollegen präsentiert.
Die Schulentwicklungsgruppe und die Schulleitung dankt an dieser Stelle allen Referenten für ihren unermüdlichen Einsatz, der sich zweifelsohne gelohnt hat. Nach den Fortbildungen konnte man an allen Ecken hören, wie Kollegen über das Gehörte kontrovers diskutierten, sich über das Gelernte austauschten und bereits neue Projekte in den Blick nahmen.

HAN