Schüleraustausch...

... mit Partnerschulen in Frankreich und Ungarn

In der 9. Jahrgangsstufe sind an unserer Schule Austauschfahrten nach Frankreich und Ungarn und alternativ Fahrten nach England und Trier geplant.
Die Schülerinnen und Schüler erhalten die Möglichkeit, unsere Partnerschulen und darüber hinaus Land und Leute kennenzulernen. Diese Fahrten werden in entsprechenden Arbeitsgemeinschaften im 2. Halbjahr der Klasse 8 langfristig vorbereitet.
Die Ziele können gewählt und jeweils ein Erst- und Zweitwunsch abgegeben werden. Die endgültige Zuweisung und eine zahlenmäßig gleiche Verteilung des Jahrgangs auf die Ziele erfolgt nach Auswertung der Wahlen. Die Wünsche sollen nach Möglichkeit Berücksichtigung finden.
Es ist allerdings sinnvoll, dass am Frankreich-Austausch nur Schüler teilnehmen, die Französischunterricht haben. Für die Lateinschüler wird im Gegenzug eine Fahrt nach Trier und Umgebung angeboten. Darüber hinaus können die Schüler unabhängig von der 2. Fremdsprache auch eine Austauschfahrt nach Ungarn oder eine Fahrt nach England wählen. Schüler, die am Französisch-Unterricht teilnehmen, fahren vorrangig nach Frankreich.
Die Austauschprogramme (Frankreich und Ungarn) setzen sich aus zwei Teilen zusammen, die jeweils mindestens eine Woche dauern: Besuch der Schüler in Janzé und Châteaubourg (Frankreich), Pécs (Ungarn) und Gegenbesuch der Gäste in Damme (jeweils 10 Tage). Die Fahrten nach England und Trier dauern 5 Tage. Aus England und Trier werden keine Gäste zu uns kommen.

 

(Stand: 15.11.2013)

 

HAN