Soziales Lernen

Erwachsen werden – erwachsen handeln

Die Schülerinnen und Schüler auf das Leben vorzubereiten, sie für anstehende Herausforderungen zu stärken, damit sie ein selbstbestimmtes und verantwortungsvolles Leben gestalten können, sehen wir als grundlegende Aufgabe unserer Schule.

  •  Kinder stark machen …

… für ein Leben ohne Sucht. Um ein Bewusstsein für die eigene Suchtgefährdung zu schaffen, hat das Gymnasium Damme ein Präventionsprogramm für die Sekundarstufe I entwickelt, zu dem schwerpunktmäßig das Life skills – Programm „Lions Quest – Erwachsen werden“ und die Kooperation mit außerschulischen Organisationen und Institutionen (Polizei, Jugendamt, Theaterpädagogische Werkstatt, Präventionsrat der Stadt Damme etc.) gehören.

  • Verantwortungsvoll handeln

Um die psychosoziale Entwicklung der Schülerinnen und Schüler auch in der Sekundarstufe II weiter zu fördern, setzen wir ergänzende Module von „Lions Quest – Erwachsen handeln“ ein, die entwickelt wurden, Jugendliche und junge Erwachsene bei Entscheidungsfindungen zu unterstützen sowie Konflikte und Risikosituationen zu bewältigen.

  • Schülerinnen und Schüler begleiten und beraten

Die Klassenlehrer und Fachlehrer begleiten ihre Schüler durch die Schuljahre und stehen ihnen als Ansprechpartner und Ratgeber zur Seite. Bei Lern- und Leistungsschwierigkeiten, individuellen oder sozialen Schwierigkeiten und gesundheitlichen Problemen helfen Vertrauens- und Beratungslehrer. Auch bei der Berufswahl bietet die Schule neben den jahrgangsbegleitenden Angeboten zur Studien- und Berufsorientierung die individuelle Beratung durch die Beratungslehrer an.


 (Auszug aus dem Schulprogramm)